loader image

DIE 5 BESTEN Expertentipps für den Kauf eines Rucksacks

Müde vom Lesen? Hör Dir einfach den Artikel an :
Überblick

1   Welche Größe?

Zuerst solltest du alles zusammen packen und wiegen, was du mit auf deine Reise nehmen willst. So kennst du schon das Gewicht, das in deinen Rucksack passen soll. Gute Geschäfte haben auch Gewichte zum befüllen und testen. So bekommst du ein Grundgefühl für deine beste Größe. Lass das erst einmal sacken und plane in ein paar Tagen einen zweiten Besuch. 

2   Wie sitzt er richtig?

Der Rucksack muss von Anfang an perfekt sitzen, doch wie? Wichtig ist die Rückenlänge des Rucksacks. Heißt, wenn du einen kurzen Rücken hast, musst du einen kleinen Rucksack kaufen. Ein Rucksack mit einer für dich zu langen Rückenlänge kann drücken und zu Rückenschmerzen führen. Zudem ist der Hüftgurt sehr wichtig. Denn du trägst das Gewicht des Rucksacks nicht auf deinen Schultern, sondern auf deinen Hüften. Eine zusätzliche Polsterung im Bereich des Beckens ist genial. Es gibt daher auch Rucksäcke extra für Frauen.

3   Ist das Material wichtig?

Das Material deines Rucksacks ist sehr wichtig. Er sollte unbedingt aus einem strapazierfähigen und robusten und reißfesten Material sein. Die meisten Rücksäcke sind daher aus Polyester (leicht) oder Nylon (strapazierfähig). Achte darauf, dass alle Gurte  gepolstert und verstellbar sein. 

4   Ist Zubehör nötig?

Du benötigst einen Regenschutz. Bei manchen Rucksäcken ist er direkt dabei, bei einigen nicht. Zwar sind Rucksäcke wasserabweisend, aber eben nur abweisend. Auch mindestens einen Karabinerhaken empfehlen wir dir, da kannst du deine Wasserflasche oder Schuhe bequem dranhängen und hast so die Hände frei. 

5   Online oder im Laden kaufen?

Online ist es deutlich günstiger und du hast deutlich mehr Auswahl. Wenn du online kaufst, frag im Geschäft, ob sie ihn dennoch für dich anpassen – gegen Bezahlung. Wenn du deinen Rucksack direkt im Laden kaufst, wird er dir vom Fachpersonal definitiv perfekt eingestellt. Passend auf deine Figur und das geplante Tragegewicht. Denn mit einem richtig eingestellten Rucksack sparst du dir nicht nur jede Menge Kraft, sondern schonst deinen Rücken und Nacken.
Offenlegung: Bitte beachte, dass einige der obigen Links Affiliate-Links sein können und Discovernauts ohne zusätzliche Kosten für Dich eine Provision erhält, wenn Du einen Kauf tätigst. Das Einkommen deckt die Kosten für die Erstellung der Inhalte und den Betrieb dieser Seite für Dich. Bitte lies unsere vollständige Offenlegung für weitere Informationen.

Discover great offers

Don’t miss the news

Entdecke tolle Angebote

Verpasse keine News

Send this to a friend