loader image

Jamaika Rundreise – Die beste Route & Insider-Tipps

Müde vom Lesen? Hör Dir einfach den Artikel an :
Überblick

Die Reiseroute

Jamaika ist ein atemberaubendes Naturparadies, mit exotischem Essen samt einer ordentlichen Prise Schärfe und dazu eine ansteckende Entspanntheit des Volkes. “Out Of Many, One People” („Aus vielen, ein Volk“) lautet das Staatsmotto. Genieß die Schönheit der Blue Mountains, lass deine Seele in der coolsten Bar der Welt, der Pelican Bar baumeln, sei mutig und fahr Bob durch den jamaikanischen Dschungel hoch oben über Ocho Rios und lass dich verzaubern vom leuchtenden und glitzernden Glistening Waters in der Luminous Lagoon.
Wir haben unsere 17-tägige Jamaika-Reiseroute für dich zusammengefasst und passende Angebote herausgesucht. So kennst du neben den Highlights und Geheimtipps der Insel auch gleich die Preise. Alle Stopps und alle Tipps findest du hier in einer Übersicht. Lass dich von uns inspirieren und plane deinen Traumurlaub in Jamaika ganz nach deinen Wünschen oder reise die Route 1:1 nach. Ob nun mit mehr oder weniger Strandtagen, mehr oder weniger Zeit in Negril, mit oder ohne Übernachtung in den Blue Mountains – alles ist möglich!
Stopp Stadt Tage Entfernung zum nächsten Stopp
1 Montego Bay 3 100 km
2 Ocho Rios 4 102 km
3 Port Antonio 2 89 km
4 Kingston 2 138 km
5 Treasure Beach 2 99 km
6 Negril 4 81 km
7 Montego Bay 0

Gelaufen: 170 km

Gefahren: 629 km

Video

Dein Tag-für-Tag Plan

Tag 1-3: Montego Bay
„Mo-Bay”, wie Montego Bay von seinen Einwohnern genannt wird, ist das Touristenzentrum des Landes. Mehrere James-Bond-Filme wurden hier gedreht – kein Wunder bei den bildschönen Stränden! Sehr beliebt ist der Doctor’s Cave Beach, ein fantastischer Küstenstreifen mit feinem Puder-Sand und türkisblauem Meer.
Ob nun Luxusressorts, bildschöne kleine Boutiquehotels, Yachthäfen oder klasse Golfplätze – hier bleiben keine Wünsche offen. Auch der Genuss wird großgeschrieben: so findest du am Hip Strip viele leckere Restaurants und Bars und während du die Nacht zum Tage machst, kannst du Flugzeugen bei der Landung zuschauen.
Finde die beste Unterkunft in Montego Bay
Besuch Doctor's Cave Beach und Badeclub
Einer der berühmtesten Strände ist der Doctor's Cave Beach, mit seinem schönen feinen Sand und kristallklarem Wasser. Ein berühmter Osteopath behauptete in den frühen 1920er Jahren, dass das Wasser heilende Kräfte habe, und seitdem ist der Strand noch beliebter geworden.
Mach eine Katamaran Tour
Eine Katamaran-Tour ist besonders in Montego Bay ein grandioses Segel- und Schnorchel-Erlebnis, immer entlang der Küste. Die farbenfrohe Unterwasserwelt zeigt sich hier besonders wundervoll. Dazu die karibische Sonne und jamaikanische Musik – herrlich.
Buch Deine Tour Jetzt
Tag 4 - 7: Ocho Rios
“Ochi”, wie es liebevoll von seinen Einwohnern genannt wird, ist eine bunte und quirlige Kleinstadt. Früher ein sehr verschlafenes Fischerdorf, bis die Reedereien den Ort und seine phänomenale Natur entdeckten, seitdem legen regelmäßig Kreuzfahrtschiffe an.
Historische Gebäude oder Museen findest du hier nicht und sobald du den touristischen Teil der Stadt verlässt, wirkt alles ein wenig chaotischer und mehr durcheinander. Doch Ocho Rios besuchst du wegen der riesigen und einzigartigen Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten in der Natur.
Finde die beste Unterkunft in Ocho Rios
Besuch Mystic Mountain
Spiel, Spaß, Spannung, eine fantastische Aussicht und viel Natur beschreiben Mystic Mountain perfekt. Mit dem Sessellift geht es hoch hinaus über “Ochi”. Du kannst dich in einem Kletterpark austoben, Zipline fahren, wunderschöne Kolibris beobachten und in dem Museum etwas über Jamaikas Rum-Geschichte lernen.
Kennst du den Film “Cool Runnings”? Er beruht auf wahrer Begebenheit und den riesigen Spaß und die Action kannst du auf der Holz-Bob-Bahn mitten im Dschungel auch erleben! Genieß eine leckere Tasse Blue Mountain Kaffee mit Panoramablick über Ocho Rios und schwimm im Infinity-Pool.
Buch Deine Tour jetzt
Schwimm im Glistening Waters
Wenn du was ganz Verrücktes und weltweit super seltenes erleben willst, bist du hier genau richtig. Du kannst in faszinierendem, leuchtenden Wasser schwimmen! Es leuchtet nicht nur irre fantastisch blau, es glitzert auch noch. Warum? Es leben kleine Mikroorganismen in dem Wasser und durch deine Bewegung fühlen sie sich gestört und leuchten dann so faszinierend.
Buch Deine Tour Jetzt
Besuch die Dunn's River Falls
Du findest hier auch die Dunn's River Wasserfälle, die du tatsächlich hinaufgehen kannst. Mutter Natur hat sie wahrhaftig treppenförmig erschaffen und es ist ein riesiger Spaß vom Ende an den Anfang zu klettern. Einer der coolsten Orte, an denen wir je waren. Wetten, du kletterst mehr als einmal nach oben. Für die Entspannung danach: geh einfach bis zum Ende des Wasserfalls, denn der endet im Ozean, neben einem schönen Strand!
Buch Deine Tour Jetzt
Tag 8 - 9: Port Antonio
Bei Porty trifft eindeutig die Beschreibung “Back To The Roots”, mit einer ordentlichen Prise Sand, Wasser, Musik und Jerk zu. Die Schönheit der Natur kannst du dank der absoluten Abgeschiedenheit der Region voll und ganz genießen. Die Ecke Jamaikas hat schon immer die Schönen und Reichen angezogen. Denn diese Region ist einfach magisch und wirkt wie Balsam auf der Seele.
Finde die beste Unterkunft in Port Antonio
Besuch die Reach Falls
Besuch unbedingt die wunderschönen Reach Falls. Die kannst du über den offiziellen Weg samt dem berühmten Rabbit Hole und über den inoffiziellen Weg mit kleinen Wasserrutschen erleben. Beide Wege sind faszinierend und machen irre viel Spaß.
Buch Deine Tour Jetzt
Relaxen am Boston Beach
Sonnen, baden, surfen, von Klippen springen und den Sonnenuntergang genießen kannst du besonders gut am Boston Beach. Übrigens, Jamaikas würzige Küche im “Jerk-Stil” hat hier ihren Ursprung, genau an diesem Strand. Lass es dir schmecken!
Tag 10 - 11: Kingston
Eine bunte und lebendige Stadt voll von Lebensfreude, Tanz und Musik. 2015 ernannte UNESCO sie zur Creative City of Music. In Anerkennung der wichtigen Rolle, die die jamaikanische Musik bei der Gestaltung der wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Identität der Stadt gespielt hat.
Kingston ist auch das finanzielle, wirtschaftliche und industrielle Zentrum Jamaikas und bietet den Kontrast zum sehr entspannten Tempo auf der restlichen Insel. Das Stadtbild ist geprägt vom Kontrast: moderne Gebäude gegen verfallene architektonische Relikte. Brände in den Jahren 1862 und 1882 und ein Erdbeben 1907 haben die Stadt stark beschädigt und fast alle historischen Gebäude zerstört.
Finde die beste Unterkunft in Kingston
Besuch das Bob Marley Museum
Bob Marley, der berühmteste Reggae-Sänger, wohnte von 1975 bis zu seinem Tod in einem sehr schönen Haus in der Hope Road. Heute ist es das Bob Marley Museum, eine Hommage an die Musiklegende und seine Werke. Du siehst seine Auszeichnungen, Möbel, Bühnenkostüme, Fotos und Instrumente.
Buch Deine Tour jetzt
Wander durch die Blue Mountains
Ein weiteres Highlight sind die Blue Mountains und der Blue Mountains Kaffee. Mach unbedingt eine Tour in diese bildschöne Ecke der Insel. Genieß die Natur, die frische Luft und den Ausblick über Jamaika und bei gutem Wetter sogar bis nach Kuba. Eine Tasse Blue Mountains Kaffee schmeckt hier noch besser, falls das überhaupt geht.
Buch Deine Tour jetzt
Tag 12 - 13: Treasure Beach
Billy's Bay, Frenchman's Bay, Calabash Bay und Great Bay sind die vier wunderschönen Buchten, die man Treasure Beach nennt. Jede hat ihren eigenen Charme, überall hörst du Reggae-Musik und findest wunderschöne bunte Cafés – eine absolut paradiesische Region.
Wenn du Ruhe und Entspannung suchst, die findest du hier und vergisst prompt Ort und Zeit. Ursprünglich, pur und unverfälscht. Du bist hier Gast, kein Tourist und ein jeder wird sein kleines Pläuschchen mit dir halten. Jamaikas Staatsmotto spürst du hier intensiv Out Of Many, One People = Aus vielen, ein Volk
Finde die beste Unterkunft in Treasure Beach
Besuch Black River und Sister Lou's
Eine der genialsten Touren in ganz Jamaika. Der Black River ist wahrhaftig schwarz, was an seinem Torfboden liegt. Du siehst viele verschiedene Vögel, unser absoluter Favorit ist der Jesus-Bird, da er übers Wasser laufen kann.
Doch das Highlight des Black Rivers sind die imposanten Krokodile. Mit etwas Glück siehst du auch Baby-Krokodile. Manche Touren besuchen auch die Aufzuchtstation – so klein sind die ja noch richtig niedlich!
Buch Deine Tour jetzt
Besuch Lover's Leap
Benannt nach einer romantisch-tragischen Legende über zwei verliebte versklavte. Sie flohen, um nicht getrennt zu werden. Als sie bei den steilen Klippen ankamen, entschieden sie sich in die Unendlichkeit der Nacht zu springen.
Heute ist dieser Lover's Leap ein romantischer Ort mit einem Leuchtturm. Er wird von den Einheimischen und Besuchern der Insel geliebt. Mit Live-Musik, Tanz und lokaler Küche kannst du die absolut atemberaubende Aussicht genießen.
Besuch Floyd's Pelican Bar
Stell dir den verrücktesten Ort für eine Bar vor. Wie wäre es mit mitten im Ozean? Gibt's nicht? Doch. Floyd's Pelican Bar steht tatsächlich mitten im Meer. Floyd hat eines Nachts von dieser Bar geträumt, zum Chillen für sich und seine Fischerfreunde.
Heute gehört dieser Ort zu den coolsten Bars der Welt. Bring auf jeden Fall ein Erinnerungsstück mit und dekoriere die Bar mit und lass deinen Namen in den Planken verewigen!
Buch Deine Tour Jetzt
Tag 14 - 17: Negril
Negril, das Mekka für Sonnenanbeter, Wassersportler und Hochzeitsreisende. An dem weltberühmten Seven Mile Beach haben sich einige Luxusressorts und Boutique-Hotels ein Plätzchen gesichert.
Doch auch an den Klippen ist allerhand los. Die Unterwasserwelt ist hier atemberaubend, es gibt so viel zu sehen und zu entdecken. Und dann wäre da noch Rick's Café, wo sich Touristen und Einheimische wagemutig von den Klippen springen.
Finde die beste Unterkunft in Negril
Mach eine Katamaran Tour mit Schnorcheln und Sonnenuntergang
Diese Tour bietet alles: Natur, Erholung, Segeln, Schnorcheln und einen phänomenalen Sonnenuntergang. Ab mit dir auf den Katamaran und genieß den Blick über das karibische Meer, die Sonne auf deiner Haut und die wundervolle Aussicht auf die Küste Negrils.
Lass dir die atemberaubende Unterwasserwelt zeigen und bade in natürlichen Pools. Spring in Rick's Café von den Klippen und genieß den wunderschönen Sonnenuntergang.
Buch Deine Tour Jetzt
Fahr Glasbodenboot, Parasailing, Jet-Ski und mehr
Wenn du nach ein bisschen Sport und Aktion suchst: Wasserski, Bananenboot, Segeln, Kajak, Parasailing oder einer Tour mit einem Glasbodenboot? An Bord dieses einzigartigen Bootes, bei dem der Boden durchsichtig ist, geht die Fahrt über Riffe und Korallen und du siehst die Schwärme von tropischen Fischen und Rochen. Das Wassersportangebot lässt wirklich keine Wünsche offen.
Buch Deine Tour Jetzt
Besuch Barney's Flower & Hummingbird Garden
Inmitten der grünsten Bäume und buntesten Blumen liegt Barney's Flower & Hummingbird Garden. Das Paradies für jeden Kolibri und jeden Kolibri-Fan. Du bekommst bei deiner Ankunft eine Flasche Nektar, mit der du die Kolibris füttern kannst. Ein einmaliges und phänomenales Erlebnis, wenn diese klitzekleinen Wunder der Natur an dein Fläschchen fliegen und trinken. Ganz hautnah kannst du sie dann beobachten.

Fortbewegung

Du musst keinen Extra-Tag für deinen Abflug einplanen. Die Strecke von Negril nach Montego Bay kannst du auch direkt an deinem Abflugtag fahren. Falls du doch lieber schon vorher in Montego Bay bist, nutze deinen letzten Tag nochmal mit allen Sinnen und tank ordentlich Sonne oder geh eine Runde Golf spielen, genieß Essen und Cocktails im Margaritaville oder besuch das Montego Bay Cultural Centre.
Von Stadt zu Stadt
Fernbus
Mit den Bussen von Knutsford Express kommst du bequem von A nach B. Einsteigen und relaxen. Die Busse sind bequem, sauber und du kannst dich anschnallen. Nimm dir was zum Überziehen mit in den Bus – es kann frisch werden. Du kannst deine Tickets bequem online buchen.
Mietwagen
Mit einem Mietwagen bist du sehr flexibel. Doch bedenke den Linksverkehr und die schmalen und kurvenreichen Strecken. Daher können die Fahrzeiten länger sein, als gedacht. Manche Straßen sind in schlechtem Zustand und bei Dunkelheit nicht zu empfehlen, da Fahrbahnmarkierungen fehlen und Straßenbeleuchtungen kaum vorhanden sind. Bei Regen solltest du sehr vorsichtig bis gar nicht fahren, denn die eine oder andere Straße wird stark überflutet oder ist voll mit Geröll. Ein Mietwagen ist nicht günstig und du musst deutlich vorher buchen (2 Monate vorher). Die Straßenverhältnisse werden besonders zum Osten hin schlechter. Nicht selten triffst du Fußgänger, Fahrradfahrer, Pferdekutschen, Ochsengespanne und frei laufende Tiere auf den Straßen. Es gibt wenig Tankstellen unterwegs und wegen der schlechten Beleuchtung solltest du in der Dunkelheit eher nicht fahren. Bußgelder niemals in bar an einen Polizisten zahlen und such dir immer einen Parkplatz mit Parkwächter, der für ein bisschen Geld auf deinen Wagen aufpasst.   
Route Taxi
Perfekt an den roten Nummernschildern zu erkennen und seitlich am Auto steht “Route Taxi”. Sie fahren längere festgelegte Strecken, du kannst damit also von Stadt zu Stadt fahren, musst jedoch öfters umsteigen. Die teilst du dir mit bis zu vier anderen Fahrgästen, so zahlst du weniger als mit einem normalen Taxi, läufst jedoch Gefahr eingeengter zu sitzen. Nenn dem Fahrer dein Endziel, er hilft dir dann beim Umsteigen (falls nötig).
Lokale Busse
Lokale Busse sind eher kleine Vans. Sie haben rote Nummernschilder mit der Aufschrift “PPV” oder “JUTA”. Sie fahren los, wenn alle Plätze besetzt sind. Du kommst mit ihnen gut von Städtchen zu Städtchen, perfekt für mittellange Strecken. Wenn du Platz brauchst, zahl für dein Gepäck extra und halte so einen Platz neben dir frei. Wenn der Bus leerer ist, sind Strecken bis knapp zwei Stunden damit machbar. Wir haben uns bei einigen Fahrten auch schon stapeln müssen, das ging für knappe 10 Minuten Fahrt. Unser Rekord lag bei 21 Personen im Minibus + Fahrer + Ölfass. Es gibt keinen Stopp-Knopf, wenn du aussteigen möchtest, musst du “One stop Please” rufen. Viele Städte in Kuba sind perfekt, um sie zu Fuß zu erkunden. Doch keine Bange, in jeder Stadt gibt es Taxen und Bici – Taxi, diese süßen kleinen Fahrradtaxis sind super praktisch für kürzere Strecken. 
In der Stadt
In manchen Jamaikanischen Städten kannst du tagsüber zu Fuß gehen, bei Dunkelheit besser nicht. Dann nimm lieber ein Taxi, mit den roten Nummernschildern und den Buchstaben “PP” oder “PPV”. Ohne diese sind sie nicht lizenziert und die solltest du besser nicht nutzen. Sie verkehren innerhalb der Städte und du zahlst beim Aussteigen, frag vorher wie viel die Fahrt kosten soll. Stell dich an eine Straße, wenn Platz ist, halten sie von alleine an.

Visa

Die meisten Touristen benötigen kein Visum für Jamaika. Ob du eins benötigst, kannst du ganz einfach hier überprüfen und du siehst auch wie lange du im Land bleiben kannst. Stell sicher, dass dein Reisepass bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig ist und beantrage dein Visum rechtzeitig.

Budget

Jamaika ist für die Karibik ein relativ günstiges Land. Ob du nun lieber einen Mietwagen hast oder mit dem Knutsford Express die Insel erkundest, macht nicht nur einen Unterschied beim Komfort und der Anstrengung, sondern auch im Budget. Jamaika bietet viele phänomenale Luxusressorts mit immer fantastischen Aussichten und klasse Restaurants. Genauso gibt es in jeder Stadt ein kleines, feines Hotel oder Hostel und günstige Lokale.
Für deine Budgetplanung: Plan für dich alleine mindestens 35 – 45 Euro pro Tag ein.
Wir haben für 2 Personen für 17 Tage in Jamaika ausgegeben:

Beste Reisezeit

Die Temperaturen liegen das ganze Jahr tagsüber zwischen 26 – 32 °C und die Wassertemperaturen zwischen 26 – 29 °C. Hauptsaison und trockenste Phase ist von Dezember bis April. Die Regenzeit ist von Mai bis Juni und dann nochmal von September bis November.

Packliste

Für deine Reise nach Jamaika haben wir ein paar Packtipps, die definitiv Gold wert sind. Du bekommst die gängigsten Dinge natürlich auch vor Ort.
Reiseschutz
Langzeit - Reiseversicherung
Technik-Schutz
Offenlegung: Bitte beachte, dass einige der obigen Links Affiliate-Links sein können und Discovernauts ohne zusätzliche Kosten für Dich eine Provision erhält, wenn Du einen Kauf tätigst. Das Einkommen deckt die Kosten für die Erstellung der Inhalte und den Betrieb dieser Seite für Dich. Bitte lies unsere vollständige Offenlegung für weitere Informationen.

Discover great offers

Don’t miss the news

Entdecke tolle Angebote

Verpasse keine News

Send this to a friend